Die Hecke im Herbst beim LBV - Heckentag der Klasse 2a

Mit Rucksack, Lupe und Klemmbrett fuhren wir im Oktober zum LBV-Projektgarten nach Kleinostheim. Dort empfing uns Herr Stab, der uns interessante Heckentiere vorstellte, die wir noch nicht so genau kannten, zum Beispiel den Neuntöter, der seine Beute an Dornen aufspießt. Außerdem erfuhren wir, wie Hecken entstanden sein könnten und vor allem konnten wir in der Hecke erleben, warum sie so wichtig ist für Tiere!
Dann machten wir uns mit dem Klemmbrett an und in der Hecke auf die Suche nach Tieren und Tierspuren. Was wir entdeckt haben, schrieben und malten wir auf.

Nach einer kurzen Trinkpause fuhren wir mit dem Bus zurück. Es war ein interessanter und aufregender Tag!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung