Aktion „Weihnachtspäckchen“ im November 2018

Auch in diesem Schuljahr haben die Kinder unserer Grundschule wieder über die Aktion „Kinderzukunft“ fleißig Weihnachtspäckchen für elternlose- oder bitter arme Kinder in Ru-mänien, Bosnien und Herzegowina geschnürt.

 

Es war eine Freude zu sehen, wie der bunte Päckchenstapel von Woche zu Woche größer wurde. Über 50 wunderschön verpackte Geschenke kamen zusammen, das heißt, fast jedes vierte Kind hat ein Päckchen gepackt! Das ist super!!!

 

Vielen herzlichen Dank!

Am 29. November haben einige Kinder aus der Mittagsbetreuung die Päckchen mit Begeis-terung zum Auto getragen und eingeräumt – auch auf den Rücksitzen stapelten sich die bun-ten Päckchen!

Dann ging die Fahrt nach Linsengericht, wo ein gut gelaunter ehrenamtlicher „Weihnachtsmann“ die wertvolle Fracht wieder auslud und dafür sorgt, dass sie mit einem der großen Lastwägen rechtzeitig vor Weihnachten an ihre Bestimmungsorte gelangt. Dort werden die Päckchen an Kinder in Waisenheimen, Kindergärten, Schulen, Krankenhäusern und in Elendsvierteln verteilt. Für diese Kinder sind unsere Geschenke oft das einzige Geschenk, das Sie im ganzen Jahr bekommen! (www.kinderzukunft.de)

LG Frau Bott

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung